Unsere Kosten 2020

Update: 19. Mai 2020

Tausend Dank für euren grandiosen Support! Wir wissen, dass die aktuelle Situation für viele von euch ebenfalls nicht leicht ist – deshalb sind wir umso mehr von eurer großen Spendenbereitschaft bei der Ticketrückerstattung überwältigt. Fast jede*r dritte hat einen Betrag gespendet und nicht auf sein Recht bestanden, den vollen Ticketpreis zurückzuerhalten. Dadurch sind bis zum heutigen Tage bereits 131.499,48€ zusammengekommen, die uns enorm dabei helfen, die anfallenden Kosten zu bewältigen!

Vielen Dank dafür!

_____________________________________________

Unsere Kalkulation ist in jedem Jahr sehr knapp, um den Ticketpreis möglichst günstig zu halten und gleichzeitig die Freiheiten für die das Feel Festival steht, erhalten zu können. Damit wollen wir so vielen Menschen wie möglich die Chance geben, ein Teil des Festivals zu sein.

Die Personalkosten für Mitarbeitende bilden in unserer Kalkulation die größte Position. Wir haben unterjährig ein Bauteam bestehend aus 4 Personen vor Ort, welches sich um die Bewirtschaftung des Geländes mit Rückbau – und Aufräumarbeiten, Instandsetzung und Bewachung kümmert. Darüber hinaus beschäftigen wir ein internes Team, welches sich der gesamten Organisation, Planung und Durchführung des Festivals widmet. Die staatlichen Entlastungen durch Kurzarbeit sind bereits in der Kalkulation berücksichtigt, da wir Zahlungen hoffentlich nur kurzfristig auslegen müssen. Die Fortzahlung der Gehälter obliegt aktuell noch uns, bis sie von der Arbeitsagentur in Form des Kurzarbeitergeldes erstattet werden. Wann die Vorauszahlungen übernommen werden, ist in der aktuellen Situation noch ungewiss. Alle weiteren Positionen haben wir nach bestem Gewissen so weit wie möglich reduziert, um die finanziellen Auswirkungen in einem überschaubaren Rahmen zu halten. Die Kosten könnt ihr weiter unten aus der Tabelle entnehmen.

Kurzum stehen wir vor Belastungen, denen in diesem Jahr keine Einnahmen entgegenstehen. Ihr seht also, was sicher einigen schon klar war: Die Krise ist übel und bringt uns an den Rand der Existenz.

Damit wir gemeinsam an unserer Vision einer inklusiven Festivalkultur festhalten können, die wir uns über die Jahre hinweg gemeinsam aufgebaut haben, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen.

Gemeinsam können wir das Feel Festival vor dem Aus bewahren und diese schwere Zeit überbrücken. Jede Spende bringt uns einem fantastischen Wiedersehen auf dem Feel Festival 2021 näher.

Entweder über Paypal:


Oder über unsere Crowdfunding-Kampagne auf Startnext:

 

 

Tausend Dank für euren Support!