Code kopieren

Cashless

Allgemeine Informationen

Wir freuen uns, Dir mitteilen zu können, dass das Feel 2024 Cashless sein wird. Das bedeutet, dass vor Ort keine Zahlungen mit Bargeld oder Kreditkarten möglich sind. Am Eingang tauschst Du Dein Ticket gegen ein Festivalarmband, das einen RFID-Chip enthält. Dieser dient für die Dauer der Veranstaltung als Deine digitale Geldbörse.

Du kannst sowohl vor als auch während des Events Geld auf Deinen Chip laden und dann schnell und bequem auf dem Festivalgelände bezahlen. So hast Du nicht nur eine unkomplizierte und bequeme Zahlungsmöglichkeit, sondern auch immer einen Überblick über alle Deine Transaktionen und Ausgaben.

Nach dem Festival kannst Du Dein Restguthaben online zurückfordern.

Wir empfehlen Dir aber, vor der Veranstaltung einen Cashless Account auf unserer Website einzurichten. Das ist einfach, bequem und kostenlos und ermöglicht es Dir, DeinGuthaben im Voraus aufzuladen.

In dieser FAQ findest Du alle wichtigen Fakten zum Cashless System. Natürlich kannst Du uns jederzeit kontaktieren, wenn Du weitere Fragen hast oder unsere Hilfe benötigst! In diesen Fällen wende dich bitte an info@feel-festival.de

JETZT CASHLESS GUTHABEN VORAB AUFLADEN UND DAS WARTEN AN DEN TOP UP STATIONEN VOR ORT VERMEIDEN!

Du kannst auf unserer Festivalseite kostenlos einen Cashless Account einrichten, den Link findest Du hier!

Über dieses Konto kannst Du Dein Guthaben aufladen, Deine Ausgaben und Transaktionen überprüfen und Dir nach der Veranstaltung ein eventuelles Restguthaben auszahlen lassen.

► Gehe zu JETZT CASHLESS-KONTO ERSTELLEN! um Deinen Cashless Account zu erstellen

► Gib Deine E-Mail-Adresse ein und klicke auf „Fortfahren“.

► Gib Deinen Vor- und Nachnamen, Dein Geburtsdatum, Deine E-Mail-Adresse und ein Passwort ein.

► Akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicke auf „Abschicken“.

► Gib den Code, den du erhalten hast oder die Barcode-Nummer deines Tickets ein und klicke auf “Abschicken”. (Der Code befindet sich in einer separaten E-Mail, die Du von erhälst, wenn nur noch ein Ticket in deinem Account ist.)

► Klicke auf ein Betrag (z.B. 20,00€) + “Aufladen“, um Geld auf deinen Cashless Account zu laden.

► Tipp: Wir empfehlen Dir, dies vor dem Festival online zu erledigen, um unnötiges Warten vor Ort zu vermeiden!

► Wähle eine Zahlungsweise aus und klicke auf “Bezahlen”.

Es gibt zahlreiche Vorzüge bei einem digitalen Bezahlsystem:

Da auf dem gesamten Festivalgelände ausschließlich bargeldlos gezahlt wird, kann an den Bars und Ständen schneller und einfacher abgerechnet werden – dadurch entstehen weniger Wartezeiten. Außerdem hast Du immer genug Geld dabei, ganz praktisch am Handgelenk!

Weitere Vorteile sind:

  • kein Bargeld oder Geldkarten, die beim Feiern verloren gehen. Der RFID-Chip ist fest mit dem Armband verbunden;
  • kürzere Wartezeiten dank schnellerer Abrechnung an Bars und Essensständen;
  • das Aufladen von Guthaben ist einfach und sicher;
  • wir verhindern Diebstahl und Betrug;
  • wenn du einen Cashless Account hast, können wir Geld auf einen neuen Chip übertragen, wenn Dein alter Chip verloren geht oder beschädigt wird. Wenn Du bei einer Bargeldveranstaltung Dein Portemonnaie verlierst, ist Dein Geld entweder weg oder Du musst auf einen ehrlichen Finder hoffen. Das passiert bei unserem Festival nicht!
  • alle Kauf- und Auflade- Belege sind online verfügbar
  • wir glauben an Transparenz – alles ist jederzeit einfach nachvollziehbar;
  • ein digitales System ist im Jahr 2024 einfach ein Muss!

Ganz sicher haben wir für Dich eine solche Übersicht vorbereitet:

  • Du kannst ab sofort online Aufladen
  • Die Rückerstattungsfrist für Dein Restguthaben beginnt am 31.07.2024 – 18:00 Uhr
  • Du hast bis zum 31.08.2024 – 18:00 Uhr Zeit, Dein Geld zurückzufordern.

Für einige Transaktionen wird eine geringe Gebühr erhoben. Diese Gebühr deckt die Kosten für das Personal, die Transaktionsgebühren, den Helpdesk, den Online-Support und die Logistik

  • Lade Dein Cashless Account vor dem Festival auf: Kostenlos
  • Aufladung Online oder vor Ort an einer Top-up-Station nach Geländeöffnung: Deine erste Aufladung kostet 1,50€
  • Rückerstattung: ein einmaliger Betrag von 0,50€ mit einem Mindestguthaben von 1,00€ wird erhoben.

Während des gesamten Festivals werden weder Bargeld noch andere Zahlungsmittel (Debit- und Kreditkarten) akzeptiert. Das Cashless System bzw. der RFID-Chip an Deinem Festivalarmband wird ausschließlich zur Bezahlung verwendet. Du kannst damit an allen Bars, Food Trucks oder anderen Verkaufsstellen bezahlen.

Außerdem wird es vor Ort an der Bar möglich sein, mit Bargeld seinen Chip aufzuladen!

Der RFID-Chip auf Deinem Armband dient als digitale Geldbörse, mit der Du bei der Veranstaltung bezahlen kannst. Du kannst ihn auf verschiedene Weise mit Geld aufladen. Bitte beachte: auf dem Festival ist der Chip das einzige Zahlungsmittel!

Welche Möglichkeiten gibt es, Geld aufzuladen?

Du hast verschiedene Möglichkeiten, Geld auf Deinen Cashless Account und Deinen Chip zu laden:

– Vor dem Event, online

Richte Deinen Cashless Account im Voraus ein. Das ist die bequemste, einfachste und natürlich kostenlose Variante! Hier ist der Link!

Alles, was Du brauchst, ist die Barcode-Nummer Deines Tickets. Dann wählst du einfach den Betrag aus, den du aufladen möchtest, und bezahlst. Bei Ankunft auf dem Festival erhältst Du nach dem Scannen Deines Tickets ein Festivalarmband mit einem RFID-Chip. Du kannst dann sofort losfeiern ohne dich bei einer Top-Up Station anstellen zu müssen!

– Während der Veranstaltung

Wenn Du noch kein Online-Konto registriert hast, ist das kein Problem: Nach dem Scannen Deines Tickets am Eingang bekommst Du das Festivalarmband mit Chip. Dieses kannst Du an einer der vielen Top-Up Stationen vor Ort aufladen. Durch das Aufladen vor Ort können zusätzliche Gebühren entstehen. Über diese informieren wir Dich, vor dem Aufladevorgang.

– Während der Veranstaltung, online

Wir haben ein weiteres tolles Feature für Dich. Auf deinem Chip ist ein QR-Code aufgedruckt. Diesen kannst du mit dem Handy einscannen und gelangst damit auf eine Bezahlseite. Dort gibst Du noch den Betrag und die gewünschte Zahlungsart ein, und voilà! Dein Chip wurde mit neuem Guthaben aufgeladen. Damit musst Du Dich nicht an einer Top-Up Station anstellen, allerdings muss Dein Handy mit dem Internet verbunden sein.

Ein Tipp!

Du bist nicht verpflichtet, Deinen RFID-Chip online zu registrieren, aber wir empfehlen Dir dringend, dies zu tun! Dies ist auch sehr wichtig, falls Du Dein Festivalarmband verlieren solltest oder nicht ausgegebenes Geld nach der Veranstaltung zurückfordern möchtest.

Hier kannst Du Deinen Account erstellen!

Wie hoch ist der Mindestbetrag, den ich aufladen muss, und wie viel kann ich maximal aufladen?

Du bist nicht verpflichtet, Geld auf Deinen Chip zu laden. Dies hat keinen Einfluss auf den Zugang zum Event. Du kannst maximal bis zu 250,00 EUR auf Dein Armband laden.

Welche Zahlungsarten kann ich für die Aufladung verwenden?

Wir akzeptierten Visa und Master Card, sowie Debit- und EC-Karten. Du kannst hierbei die Self-Service Stationen oder Dein Festivalkonto vor Ort nutzen.

Es ist wichtig, dass Du den Chip solange behältst, bis Du Deine Rückerstattung erhalten hast.

So funktioniert es:

1. Nach der Veranstaltung kannst du ab dem 31.07.2024 – 31.08.2024 die Rückerstattung deines restlichen Guthabens in deinem Cashless-Account beantragen.
2. Melde Dich bei Deinem Cashless Account an. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Auszahlen“ unter dem Punkt „Transaktionen“ kannst Du Dir das Restguthaben erstatten lassen.
3. Danach dauert es ungefähr 2-3 Wochen, bist Du das Geld wieder zurückhast.

Wo erhalte ich mein Festival-RFID-Armband mit Chip?

Nach Erreichen des Festivals musst Du eine unserer Bändchentausch-Stationen besuchen und Dein Ticket vorzeigen.
Dann erhältst Du Dein Armband inklusive Deinem bereits aktivierten RFID-Chip.

Wenn Du bereits Geld auf Dein Armband geladen hast, ist es sofort verfügbar und Du kannst direkt losfeiern.

Einen Cashless Account kannst Du hier anlegen: Hier klicken!

Was passiert, wenn ich mein Armband verliere oder mein Chip während des Festivals nicht mehr funktioniert?

Wenn Du ein Problem mit Deinem Chip hast, gehe bitte so schnell wie möglich zum Cashless Help Desk. Unser Team wird Dir kompetent weiterhelfen.

Wenn Du bereits ein Cashless-Konto hast, kannst Du den alten Chip einfach sperren und Dein Guthaben auf einen neuen Chip übertragen lassen.

Wenn Du Dich noch nicht online registriert hast, benötigst Du Dein Festivalticket, damit die Crew am Help Desk Dich im System finden kann.

Wie kann ich bei der Veranstaltung meinen Kontostand und meine Transaktionen überprüfen?

Du kannst Deinen Kontostand an jeder Bar oder am Essensstand überprüfen, sobald Du etwas gekauft hast. Wenn Du einen Cashless Account registriert hast, kannst Du Deinen Kontostand auch jederzeit über Dein Mobiltelefon abfragen. Natürlich kannst Du auch an den Top-Up Stationen vor Ort jederzeit Dein Guthaben checken.

Überprüfen kannst Du Deine Transaktionen auch am Help Desk. Gehe dort aber bitte nur bei Problemen hin, ansonsten verwende eine der anderen Möglichkeiten.

Was soll ich tun, wenn es eine Fehlbuchung oder ein Problem an der Bar oder am Essensstand gibt?

Wenn ein Buchungsproblem aufgetreten ist oder etwas falsch abgerechnet wurde, wende Dich bitte an den Supervisor des betreffenden Standes. Dieser kann Dir weiterhelfen und den Fehler korrigieren.

Ist das alles überhaupt sicher?

Auf jeden Fall! Die Firma Weezevent ist unser Partner und für das Cashless System zuständig. Wir haben hier einen etablierten Cashless Anbieter, der jedes Jahr hunderte von Veranstaltungen in ganz Europa betreut. Dein Geld ist auf dem Chip absolut sicher, und die Firma Weezevent hält sich an alle gesetzlichen Regelungen und Datenschutzrichtlinien.

Mehr Informationen zu unserem Anbieter findest Du hier:

Impressum: https://weezevent.com/de/impressum/

Website: https://weezevent.com/de/

Kontaktinformationen: https://weezevent.com/de/kontakt/

Cashless AGB: https://weezevent.com/en-gb/terms-conditions-sale-weezpay/

 

Was passiert mit meinen Daten?

Jede Nutzung des Chips und damit jede Aufladung oder jeder Kauf wird elektronisch erfasst. Daher bist du nicht völlig anonym. Um Deine persönlichen Daten brauchst Du Dir aber keine Sorgen zu machen: Die Informationen auf Deinem Cashless Account bleiben selbstverständlich privat!

Wir legen großen Wert auf die Datensicherheit. Wir halten uns strikt an alle Vorschriften und Gesetze, einschließlich der DSGVO, und geben keine Daten an Partner oder Sponsoren weiter.

 

Werden meine Bewegungen während der Veranstaltung überwacht und ausgewertet?

Nein, die Chips enthalten kein GPS-Tracking-System. Es handelt sich lediglich um ein Zahlungssystem!